Diskussion:SAS-Software

Aus SAS-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Habe die Seite ersetzt durch einen Text aus unserem internen HMS-Wiki. Wenn die Auflistung aller existierenden SAS-Produkte wichtig ist, schlage ich vor, hierfür eine eigene Seite zu machen.
  • Die Links sind derzeit noch alle extern, kann man dann nach und nach intern verlinken.
  • --Mangold 17:29, 25. Mai 2009 (CEST)
Habe die SAS 9.2-spezifische Produktlisten etwas in der Darstellung komprimiert und gegen Ende des Artikels wieder reingenommen. Dies ist als Zwischenparken zu verstehen, bis ein eigener Artikel SAS 9.2 angelegt ist.--Klose 21:52, 25. Mai 2009 (CEST)

Institute

Später strich das Unternehmen den Zusatz „Institute“ aus dem Firmennamen und nannte sich fortan „SAS“

Das wäre mir neu - siehe die Fußzeile auf den Seiten von SAS Institute. Und auch Ihr eigener Eintrag "SAS Institute" würde dann ja keinen Sinn mehr machen. --Mangold 22:51, 25. Mai 2009 (CEST)

Quelle ist SAS selbst. Ich habe mich aber auch schon gewundert. Das steht dort wohl einfach falsch, nehme ich an.--Klose 01:32, 26. Mai 2009 (CEST)

SAS Language

Im Artikel wird die Bezeichnung "SAS-Skriptsprache" verwendet. Diese Bezeichnung ist mir im Zusammenhang mit SAS nicht bekannt und ich kann sie auch nicht in den SAS Handbüchern finden. Offenbar ist damit die "SAS Language" gemeint, die eben eine Skriptsprache ist, aber offiziell anders bezeichnet wird.Stuerzl 19:15, 22. Okt. 2009 (CEST)

Hallo, ich würde das Wort SAS-Skriptsprache hier als sprachliche Bindestrich-Variation des Begriffs „die Skriptsprache SAS“ interpretieren. Diesen Begriff halte ich für treffend. Ob er auch auf den offiziellen Seiten des Unternehmens SAS Institute verwendet wird, ist meiner Ansicht nach in diesem Zusammenhang nicht ausschlaggebend. Auf den SAS-Seiten wird der Leser stets die Sicht des Unternehmens selbst sehen. Wir hier im SAS-Wiki sind in den Darstellungsmöglichkeiten freier; wir können und wollen vornehmlich die für den Anwender interessante Sicht der Dinge darstellen. Um ein Beispiel zu geben: Wenn ich als Anwender den Eindruck habe, dass das „SOUNDS LIKE“ von SAS für die deutsche Sprache nicht optimal ist und ich einen Workaround über ein Konkurrenzprodukt gefunden habe, kann ich das im SAS-Wiki publizieren und helfe damit anderen Anwendern; auf den offiziellen SAS-Hilfe-Seiten werde ich solche potentiell verkaufsschädlichen Hinweise eher nicht finden. Zu den weiteren Aspekten Ihrer Ausführungen kann vielleicht Mangold fundiert antworten. Gruß--Klose 19:24, 22. Okt. 2009 (CEST)
Hallo zurück, ich stimme zu und begrüße es, dass wir hier freier schreiben können. Aber ich finde es ebenso wichtig, dass auch die richtigen d.h. die offiziellen Bezeichnungen verwendet werden. Das hilft beim Einstieg für Neulinge und alte Hasen wissen gleich was gemeint ist. Gruß Stuerzl 19:57, 22. Okt. 2009 (CEST)
Hallo Herr Stürzl, schön Sie hier zu treffen, hallo Herr Klose. Gegen die Bezeichnung "SAS-Skriptsprache" spricht, dass der einzige Treffer für dieses Konstrukt, das ich offensichtlich erfunden habe, die vorliegende Seite ist. Mit "SAS Language" verband ich bisher immer nur die Sprachelemente von SAS/BASE, siehe zum Beispiel SAS 9.2 Language Reference: Dictionary. Der Begriff "SAS-Skriptsprache" war der Versuch, auch die Sprachelemente aus allen anderen SAS-Modulen (STAT, GRAPH, ...) mitzumeinen. Zum Thema "offizielle Bezeichnungen": ich finde es ausschlaggebend, was die Gemeinschaft der deutschsprachigen SAS-Benutzer für Begriffe benutzt, soweit das feststellbar ist. Hier gibt es von SAS Institute nur wenig, da das meiste Veröffentlichte auf Englisch ist. Allenfalls kann man in den Schulungsunterlagen nachsehen. --Mangold 23:53, 22. Okt. 2009 (CEST)